Tags

Verwandte Artikel

Share

Drohnenflug und -lizenzen

Geht es Ihnen auch so? Sie haben sich eine neue Drohne gekauft oder geschenkt bekommen und das Handbuch ist für Sie ein Buch mit sieben Siegeln? Sie verstehen die Funktionen noch nicht und sind einfach überfordert? Aus Angst etwas falsch zu machen arbeiten Sie immer nur in der Vollautomatik und sind mit den Bildergebnissen unzufrieden?

Das Fliegen ist wie Auto fahren zu lernen: Nur durch das Verständnis des Zusammenspiels von Gas, Bremse, Kupplung, Lenkrad und Schalthebel kommt ein sinnvolles Fahren zustande. Genauso in der Drohnenwelt. Wir bringen Ihnen alle relevanten Grundkenntnisse zum Verlassen der Vollautomatiken nahe und geben wichtige Tipps für das erfolgreiche Filmen oder Fotografieren aus der Luft. Wir haben ausreichend Zeit, uns ausführlich den verschiedenen Themen zu widmen. Dabei werden sich theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungen sinnvoll ergänzen und abwechseln.

Der Kurs beschäftigt sich dabei im Wesentlichen mit der Beherrschung der Grundlagen der Belichtung und des Fokussierens, des Fluggerätes und der rechtlichen Hintergründe. Alles elementare Bestandteile eines gelungenen Luftbiles – still oder bewegt.

Wir erteilen Fluglizenzen, registrieren Ihre Drohne bis 5kg Fluggewicht und unterstützen Sie bei der Autorisierung der Luftaufnahmen innerhalb NRWs unter Berücksichtigung der Sperrzonen. Wir erstellen Ihren Antrag auf Erteilung einer allgemeinen Aufstiegserlaubnis für unbemannte Luftfahrtsysteme bis 5kg Gesamtmasse in NRW.

Innerhalb weniger Stunden sind Sie jeder Situation in den Lüften gewachsen!

Termine auf Anfrage.

Preis:      289,- €

Kontaktformular